Endlich eine Fotobuch-Software für Linux


By rakekniven - Posted on 12 December 2008

Frauen lieben es via einer Fotobuch-Software die Bilder vom letzten Urlaub in die Form eines Buches zu bringen. Bisher war dies unter Linux eine echte Enttäuschung. Emulatoren wie Wine oder Codeweaver waren nicht hilfreich und wenn mal eine Software lief, so taugte sie nichts. Am Ende musste doch wieder ein Windows bemüht werden. Dies ist nun anders. Die Foto-Software der Drogeriemarktkette Müller wird mit Qt programmiert. Ich sendete mehrere Emails in den letzten beiden Jahren, in denen ich nach einer nativen Linux-Version fragte. Eine Antwort erhielt ich leider nie. Vor zwei Tagen stiess ich über folgenden Blogeintrag. Schnell war die Software geladen und installiert. Und so sieht sie auf meinem Pinguin-Desktop aus: dm DIGI Foto So sollte es in Zukunft immer sein. Ein Programm und freie Auswahl für die Plattform. Die Software gibt es auch für Mac. Hier noch der Link zu dm-digifoto.de.

Unter Suse 11 64bit öffnet sich das Programm nur kurz, stürzt dann aber wieder ab. Die Installation über die Konsole ist auch misserabel gelöst. Schade für so viel Mist im Jahr 2009 wo 1-klick Installation unter Suse längst Standart geworden ist!
Schicke doch einfach eine Mail an Müller über das Formular auf deren Internetseite. Bei mir haben sie prompt geantwortet. Gruß

follow me on twitter