Warum nimmt mein Postfix nach einem Update auf openSUSE 11.0 keine Mails mehr an?


By rakekniven - Posted on 21 April 2009

Ich aktualisierte eine openSUSE 10.2 auf 11.1 und nun nimmt der Rechner keine E-Mails mehr an. Ein Portscan mit nmap ergab, dass Port 25 (SMTP) nicht offen ist. Zum Glück hatte ich ein Backup der Konfigurarionsdatei ´main.cf´ (liegt in /etc/postfix ). Ein Vergleich der alten und neuen ´main.cf´ zeigte ein paar Unterschiede, wobei nur ein Unterschied richtig interessant ist. Zeile 666 in alter ´main.cf´.
inet_interfaces = all
Zeile 666 in alter ´main.cf´.
inet_interfaces = localhost
Kaum wurde localhost auf all geändert und postfix mit ´rcpostfix restart´neu gestartet, ging auch wieder alles.

follow me on twitter