CUPS - Das neue mächtige Drucksystem nicht nur für Linux/Unix


By rakekniven - Posted on 29 Juli 2009

Konfigurieren
Troubleshooting

Konfigurationsdatei

 

/etc/cups/cupsd.conf

 

Mit folgenden Befehlen kann der CUPS-Daemon gesteurert werden.

/etc/init.d/cups  {start|stop|status|try-restart|restart|force-reload|reload|probe}

 

Diese Zeile ist nur durch probieren lokal Zustande gekommen.

lp -d (printername) file

 

Versionsnummer von Cups abfragen :

rpm -qa | grep cups

oder "http://localhost:631" in einem Browser eingeben und auf den Title schauen.

 

Netzwerkdrucker
Ab 1.1.5 ist Browsing auf Standard "No" gesetzt.
Deshalb in Yast2 einfach den Server angeben der den Drucker zu Verfügung stellt.
Druckerauswahl wird angezeigt und dann Modell angeben.

cupsdconf
Grafisches Tool für KDE um einen CUPS-Server einzurichten
Bei SuSE : /opt/kde2/bin/cupsdconf

kups
Grafisches Tool für KDE um einen CUPS-Server zu administrieren

Portnummer
Standardport ist 631 (von IANA zugewiesen).
Sollte man nicht ändern, da z.B. auf 80 Probleme mit Apache auftreten.

Troubleshooting

Drucken über Samba ist nicht möglich, lokales Drucken am Server jedoch ohne Probleme.

Als erstes : CUPS Version 1.115 hat ein Problem mit den Drucken in RAW-Format, deshalb eine andere, ältere Version nehmen.
Schaue Dir die logfiles, speziell error_log an. Bei mir in /var/log/cups zu finden.

<-- error_log schnipp -->
E [18/Jul/2002:21:41:33 +0200] print_job: Unsupported format 'application/octet-stream'!
I [18/Jul/2002:22:00:51 +0200] Job 4 queued on 'lp' by 'MARK'.
E [18/Jul/2002:22:00:51 +0200] Unable to convert file 0 to printable format for job 4!
E [18/Jul/2002:22:04:34 +0200] Scheduler shutting down due to SIGTERM.
<-- error_log schnapp -->

Findest Du so was in der Art dann sind die folgenden zwei Files zu editieren.

In /etc/cups/mime.convs die folgende, wahrscheinlich auskommentierte Zeile suchen :

 */* application/vnd.cups-raw 0 -

 

 

In /etc/cups/mime.mime.types folgende Zeile suchen :

 application/octet-stream

 

Diese beiden Zeilen nicht mehr auskommentieren und cups neu starten.

Nun sollte es funktionieren und folgende Eintraege im Logfile stehen :

<-- error_log schnipp -->
I [27/Jul/2002:19:11:18 -0200] Job 26 queued on 'lp' by 'mark'.
I [27/Jul/2002:19:11:18 -0200] Started backend /usr/lib/cups/backend/parallel (PID 19788) for job 26.
<-- error_log schnapp -->

 

Links

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Get Firefox!
follow me on twittercounter

 

  • Harsh words vor 2 Tage 13 Stunden
  • Der VfB macht mit. Wo gibt's den Antrag? vor 3 Tage 18 Stunden
  • Whenever a person is trying to add services like Dropbox or Google should remind to use built in private services. vor 3 Tage 19 Stunden
  • RT : psst *spoiler alert* you won't have to wait until November to use our new screenshot tool https://t.co/DyJqnV1BeY vor 5 Tage 52 Minuten
  • Oh, nein. Das T-Shirt zeigt dass sie so doof sind. vor 5 Tage 55 Minuten